Gute Resultate für die TSO bei Kreismeisterschaften

35
blank
(Foto: TS Ober-Roden)

In bester Laune stellte sich der Leichtathletik-Nachwuchs der TS Ober-Roden bei den Kreismeisterschaften in Offenbach zum Gruppenfoto. Mit gutem Grund – schließlich gab es eine Vielzahl guter Resultate.

Allen voran Marco Keller, der in der Klasse MU20 Kreismeister im 100 Meter Lauf in einer Zeit von 12,16 Sekunden wurde. Henrik Lauer erreichte hier Platz 3 in 12,82 Sekunden. Maira Waller erzielte in der Klasse W15 Platz 3 über 100 Meter in 14,0 Sekunden und Eva Hente wurde in der Klasse W14 Vierte über 100 m in 14,78 Sekunden.

In den jüngeren Schülerklassen erzielte die Mädchenstaffel in der Klasse WU12 über 4 x 50 Meter Platz 2 in 31,10 Sekunden. Sie lief in der Besetzung Emilia Lohse, Felicia von Goßler, Madeleine Wanner und Vivien Hente. Für weitere gute Ergebnisse sorgten unsere Schüler*innen im 800 Meter Lauf. Emilia Lohse erreiche in der Klasse W11 Platz 2 in 3:00 Minuten, ebenfalls auf Platz 2 lief Viktorija Krolo in der Klasse W12 in 3:27 Minuten und Johannes Rotter kam in der Klasse M10 auf Platz 3 in 3:03 Minuten. Gut platzieren konnte sich auch Vivien Hente. Sie erreichte Platz 4 im Weitsprung.

(Text: PM TS Ober-Roden)