Schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden

44
blank
(Symbolfoto: Harry Stueber auf Pixabay)

Am frühen Sonntag morgen um 02:30 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 47 zwischen Glattbach und Kolmbach ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 59-jähriger Fahrzeugführer aus Alsbach-Hähnlein befuhr die B 47 aus Richtung Gadernheim kommend in Richtung Kolmbach und stieß mit einem 26-jährigen Fußgänger aus Lindenfels zusammen, welcher die Fahrbahn zu Fuß überquerte.

Der Fußgänger wurde hierbei so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber zur Versorgung in die Universitätsklinik nach Frankfurt transportiert wurde. Neben dem schweren Personenschaden entstand noch ein Sachschaden von 5.000,- EUR.

(Text: PM Polizei Südhessen)