Hitlergruß gezeigt – Mann festgenommen

25
blank
(Symbolfoto: Pixabay)

Am Sonntagabend (10.) zeigte ein Mann mehrfach den Hitlergruß in der Frankfurter Untermainanlage. Die Polizei nahm ihn anschließend fest.

Gegen 20 Uhr fiel der Mann den Beamten auf, als er in Höhe des Jüdischen Museums plötzlich den Arm zum sogenannten “Hitlergruß” hob. Bis die Beamten bei ihm waren, um ihn festzunehmen, hatte er das Ganze noch zweimal wiederholt.

Der 26-jährige Wohnsitzlose wurde im Anschluss an die strafprozessualen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

(Text: PM Polizei Frankfurt)