Ausgezeichnete Rödermärker Integrationslotsin

54
Minister für Soziales und Integration, Kai Klose und Aida Jasovic. (Foto: Antje Treichler)

Zum fünften Mal bereits hat die Hessische Landesregierung im Rahmen eines Festaktes im Biebricher Schloss ehrenamtlich tätige Integrationslotsinnen und Integrationslotsen geehrt. Und diesmal gehörte zu den Ausgezeichneten auch wieder eine überaus engagierte Frau aus Rödermark: Aida Jasovic.

„Ich freue mich sehr, dass eine unserer aktivsten und zuverlässigsten Lotsinnen in Wiesbaden geehrt wurde und danke Frau Jasovic sehr herzlich für ihre Unterstützung“, sagte Bürgermeister Jörg Rotter. Seit 2012 engagieren sich Rödermärker Integrationslotsinnen und -lotsen im Rahmen des Landesprogramms WIR für Bürger und Bürgerinnen mit Migrationshintergrund und sind eine wertvolle Stütze bei deren Integration.

Aida Jasovic ist seit 2019 Integrationslotsin in Rödermark. Sie weiß, wie schwer es ihre Mutter hatte, als sie vor dem Krieg in Ex-Jugoslawien nach Deutschland floh. Deswegen möchte sie Menschen in ähnlichen Situationen helfen und sich für sie einsetzen. Aida Jasovic ist dankbar dafür, andere unterstützen zu können und für die Wertschätzung, die ihr von den Hilfesuchenden, aber auch vom Land Hessen durch den Festakt entgegengebracht wurde.

„Als Integrationslotsinnen und -lotsen unterstützen Sie Menschen mit Migrationsgeschichte dabei, bei uns anzukommen, begleiten sie bei Amtsgängen oder stehen mit Rat und Tat zur Seite. Sie sind Wegweiser und Ratgeber in einer Person. Sie bauen mit ihrem Engagement Brücken der sprachlichen, schulischen, beruflichen und gesellschaftlichen Integration“, würdigte Hessens Minister für Soziales und Integration, Kai Klose, die 26 engagierten Männer und Frauen.

Neben der Informationsvermittlung in wichtigen Alltagsfragen leisten die etwa 850 hessischen Integrationslotsinnen und -lotsen zudem einen kulturmittelnden Beitrag. Für ihre Arbeit werden sie von Trägerorganisationen fachlich qualifiziert und unterstützt. Von 2014 bis 2021 wurden für Qualifizierungen und Einsätze ehrenamtlicher Integrationslotsinnen und -lotsen mehr als 3,5 Millionen Euro aus dem Landesprogramm WIR investiert. Im Jahr 2021 sind bisher schon über 650.000 Euro abgerufen worden – die höchste Summe der vergangenen Jahre, was sich auch mit der neuen Förderrichtlinie „WIR – Vielfalt und Teilhabe“ verbinden lässt.

(Text: PM Stadt Rödermark)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben