New Orleans Jazz Band of Cologne feat. Mark Brooks in Ober-Roden

69
New Orleans Jazz Band of Cologne. (Foto: Künstler)

Am Samstag, 23. Oktober, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), findet das nächste Konzert des Jazzclubs im Jazzkeller Ober-Roden statt. Es spielt die New Orleans Jazz Band of Cologne feat. Mark Brooks „New Orleans Jazz live from today“.

Die jahrzehntelange Tradition der Maryland Jazzband of Cologne findet in der New Orelans Jazz Band of Cologne ihre Fortsetzung. Zum Repertoire der Band gehören neben den bekannten New Orleans Klassikern auch weltbekannte Titel aus Gospel und Blues.

Mark Brooks. (Foto: Künstler)

In diesem Jahr gehen die sieben Musiker der Band zusammen mit Mark Brooks, einer der gefragtesten Bassisten aus New Orleans, auf Tour. Er ist bekannt für seine Vielseitigkeit in verschiedenen Musikrichtungen, von Rhythm & Blues über Gospel bis hin zum traditionellen New Orleans Jazz und er stand mit zahlreichen Jazzlegenden auf der Bühne.

Zusammen mit Reinhard Küpper (dr), Bruno van Acoleyen (tp, voc), Bart Brouwer (tb, voc), Dolf Robertus (cl, ts), Hans-Martin „Büli“ Schöning (bj, g) und Georg „Schroeder“ Derks (p) wird er den Jazzkeller zum Kochen bringen.

Der Eintritt beträgt 13 Euro Mitglieder und 18 Euro Gäste. Der Jazzclub hat sich entschlossen, einen Teil der Konzerte in der 2G-Regel durchzuführen, dazu gehören die Auftritte überregionaler Bands, aber auch Specials, bei denen z.B. getanzt werden kann. Auf der Homepage www.jazzclub-roedermark.de findet man dazu die aktuellen Informationen. Man bittet die entsprechenden 2G-Nachweise am Samstagabend vorzulegen.

Anmeldungen sind unter karten@jazzclub-roedermark.de oder telefonisch unter 06074/99892 bzw. 0177/2352444 am Veranstaltungsabend möglich.

(Text: PM Jazzclub Rödermark-Rodgau e.V.)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben