Seniorin vertreibt Langfinger und holt sich ihr Bargeld zurück

58
blank
(Symbolfoto: analogicus auf Pixabay)

Ein etwa 1,70 Meter großer Mann mit gepflegtem Erscheinungsbild hatte es am Donnerstagmorgen (21.) beinahe geschafft, einer Seniorin in Mühlheim Bargeld abzuluchsen.

Der 45 bis 50 Jahre alte Unbekannte mit (Fast-)Glatze fragte die 75-Jährige gegen
9.45 Uhr im Bereich des Friedhofs (Bieberer Straße), ob diese ihm ein Zwei-Eurostück wechseln könne und griff dabei selbst in ihr Portemonnaie. Dabei entnahm er zunächst ein paar Scheine, was die betagte Dame jedoch bemerkte und vehement unter Drohung mit der Polizei sofort ihr Geld zurückforderte. Offenbar verblüfft warf der Langfinger das Geld auf den Boden und flüchtete in unbekannte Richtung.

Er war mit einer Jacke sowie Pullover gekleidet und trug gepflegte Turnschuhe. Hinweise zu dem Mann nimmt die Polizei in Mühlheim unter der Nummer 06108/6000-0 entgegen.

(Text: PM Polizei Südosthessen)