Bauteilkreisel für den #LaDaDi

89
(Symbolfoto: Rhythmuswege auf Pixabay)

Als zentrales Element der Umsetzungsphase des Forschungsprojektes WieBauin wurde am heutigen 29. Oktober um 10 Uhr die Internetplattform Bauteilkreisel eröffnet.

Auf dem Bauteilkreisel haben Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, Bauteile und andere Baumaterialien, die bei einem (Teil-)Abbruch, einem Neubau oder einer Umnutzung eines Gebäudes anfallen, anzubieten und zu erwerben.

Darüber hinaus werden weitere Informationen zum Thema vermittelt. So erhalten Interessierte z. B. die Möglichkeit das eigene CO2-Einsparpotential, erzielbare Preise oder potentielle Schadstoffgefährdungen ihrer Bauteile zu ermitteln. „Viele dieser alten Bauteile haben noch eine Zukunft, da sie auch neue Gebäude charmant aufwerten“, sagt Baudezernent und Vizelandrat Lutz Köhler. „Die neue Plattform wird helfen, das Material länger im Kreislauf zu halten und so für mehr Nachhaltigkeit sorgen.“

Wie können Bauteile und andere Baumaterialien wiederverwendet werden?

Bei der Nutzung gebrauchter Baumaterialien sind der Fantasie wenig Grenzen gesetzt. So können bspw. alte Pflastersteine nach einer Aufbereitung erneut als Bodenbelag genutzt und somit wiederverwendet werden. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, gebrauchte Armaturen wiederzuverwenden und so für einen Blickfang im Badezimmer zu sorgen.

Darüber hinaus können nicht mehr genutzte Stahltüren als Küchenzeile einer Outdoor-Küche und alte Terracottafliesen als neue Arbeitsplatte wiederverwendet werden. Eine frühere Holzleiter kann – mit alten Ketten befestigt – als Aufhänger für die Beleuchtung dienen.

Eine Wiederverwendung alter Baumaterialien spart Energie, reduziert die CO2-Emissionen und verringert das Abfallaufkommen. Sobald der Bauteilkreisel online ist (www.bauteilkreisel-dadi.de) soll er Menschen im Landkreis helfen, ihr Leben nachhaltiger zu gestalten. Das Programm und die Zugangsdaten zur Veranstaltung finden sich in Kürze auf www.wiebauin.de.

(Text: PM Landkreis Darmstadt-Dieburg)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben