Offenbach: Abendführung am 11. November im Deutschen Ledermuseum

18
blank
STEP BY STEP Lotusschuhe / Gin-Lien-Schuhe, China, Ende 19./Anfang 20. Jh. © DLM, M. Özkilinc

Das Deutsche Ledermuseum hat am Donnerstag, den 11. November 2021, von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet und bietet um 18:30 Uhr eine Abendführung durch die aktuelle Ausstellung STEP BY STEP: Schuh.Design im Wandel an. Kuratorin Leonie Wiegand M.A. berichtet in der Führung „Status, Macht und Identität“, wie und warum Schuhe im Laufe der Zeit zu Statussymbolenwurden.

Unter anderem begegnen den Besuchern und Besucherinnen dabei Gin-Lien-Schuhe, auch Lotus-Schuhe genannt. Sie kleideten über Jahrtausende hinweg die in China verbreiteten Lotus-Füße. Hierfür wurden Mädchen mit Ausnahme der großen Zehe die Zehen unter die Füße gebunden, um sie während des Wachstums zu verformen und einen winzigen Fuß zu erzielen. Zierliche Füße galten als weibliches Schönheitsmerkmal, was heute noch in vielen Ländern Bestand hat.

Da die Anzahl der Teilnehmer*innen begrenzt ist, bittet das DLM um Anmeldung telefonisch unter 069 829798−0 oder per E-Mail an info@ledermuseum.de. Pro Person kostet die Teilnahme an der Führung inklusive Eintritt 8,- Euro. Ein negativer tagesaktueller Schnelltest, alternativ ein Impf- oder Genesenennachweis in Verbindung mit einem gültigen Ausweispapier wird benötigt.

Weitere Veranstaltungen können im Kalender unter www.ledermuseum.de/programm eingesehen werden.

(Text: PM Deutsches Ledermuseum)