Darmstadt: Bäume für den Weihnachtsmarkt werden aufgestellt

35
blank
(Symbolbild: Sandra Seitamaa auf Unsplash)

Die Weihnachtsbäume für den Darmstädter Weihnachtsmarkt, die jedes Jahr den Marktplatz und den Luisenplatz schmücken, kommen traditionell aus der Region.

Dieses Jahr sind beide Bäume von zwei benachbarten Grundstücken in Bensheim. Die Nordmanntannen sind dort inzwischen so hoch geworden, dass sie nicht länger an ihrem Standort stehen können.

Der Baum auf dem Marktplatz wird am Montag, 8. November, ab ca. 8 Uhr, aufgestellt, der Baum am Luisenplatz am Mittwoch, 10. November, ab ca. 8 Uhr. Diese Aufgabe übernimmt wie in den Vorjahren die Berufsfeuerwehr Darmstadt.

Nach dem Aufstellen der Bäume wird in den folgenden Tagen die Beleuchtung angebracht und der Darmstädter Schaustellerverband übernimmt wieder das Schmücken mit rotglänzenden Kugeln und Holzsternen.

(Text: PM Stadt Darmstadt)