Dietzenbach: Sondervorstellung zum Jahrestag des Mauerfalls

35
blank
MAIN Kino D (Grafik: Kreisstadt Dietzenbach)

Am Dienstag, den 09. November 2021 zeigt das MAIN Kino D im Dietzenbacher Capitol um 19:30 Uhr in einer Sondervorstellung anlässlich des Jahrestages des Mauerfalls im Jahr 1989 den Film „Zwischen uns die Mauer“.

1986. Die siebzehnjährige Anna (Lea Freund) aus der westdeutschen Provinz fährt mit einer Jugendgruppe zum Begegnungstreffen nach Ostberlin. Dort lernt sie den rebellischen Pfarrerssohn Philipp (Tim Bülow) kennen. Es ist Liebe auf den ersten Blick – doch die schwer verliebten Teenager aus Ost und West werden getrennt durch die scharf bewachte deutsch-deutsche Grenze. Nicht nur die Mauer steht der großen Liebe im Weg, Annas skeptische Eltern (Franziska Weisz, Fritz Karl) reagieren gleichfalls mit Verboten. Die heimlichen Besuche ihrer selbstbewussten Tochter bleiben auch der Stasi nicht lange verborgen. Die Ereignisse nehmen eine höchst dramatische Wendung. Und dann fällt die Mauer…

Nach dem autobiografischen, gleichnamigen Roman von Katja Hildebrand erzählt der mehrfach preisgekrönte Regisseur Norbert Lechner (“Tom und Hacke”, “Ente gut; Mädchen allein zu Hause”, “Toni Goldwascher”) mit ZWISCHEN UNS DIE MAUER die packende Geschichte einer jungen Liebe im geteilten Deutschland. 30 Jahre nach dem Fall der Mauer präsentiert sich diese schier unmöglich scheinende Lovestory zwischen Ost und West zugleich als aufregende Zeitreise in die jüngere deutsche Geschichte.

Mit der ursprünglich aus Dreieich stammenden Lea Freund („Die Nachtschwestern“) und Tim Bülow („Unter dem Sand“) stehen zwei erstklassige Nachwuchsdarsteller vor der Kamera von Bella Halben, die zuletzt für Caroline Link die Bildgestaltung von „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ übernahm.

Der Betrieb des MAIN Kino D erfolgt unter 2G-Bedingungen. Demnach erhalten nur geimpfte oder genesene Personen Zugang zum Kino. Ausgenommen davon sind Kinder unter 12 Jahren sowie Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden dürfen.

Der reguläre Eintritt ins Kino kostet 7,50 Euro, ermäßigt 6,50 Euro. Tickets für die Kino-Veranstaltungen gibt es an der Tageskasse, die eine halbe Stunde vor Filmbeginn öffnet und im Online-Vorverkauf. Weitere Informationen rund um das Kino gibt es online unter www.main-kino-d.de oder auf der Facebook-Seite MAIN Kino D.

(Text: Magistrat der Kreisstadt Dietzenbach)