Rödermark: Film des Monats „The Father“ am 16. November

25
blank
(Symbolbild: Erik Witsoe auf Unsplash)

Im Frühjahr erhielt der britische Schauspieler Anthony Hopkins seinen zweiten Academy Award als bester Hauptdarsteller und schrieb damit Oscar-Geschichte.

Seine Darstellung eines Demenzkranken in dem Drama „The Father“ machte den 83-Jährigen zum ältesten Gewinner aller Zeiten. Mit dem Oscar ausgezeichnet wurde auch das Drehbuch: Nach seinem eigenen Theaterstück hatte es Florian Zeller, einer der renommiertesten Dramatiker der Gegenwart, zusammen mit Christopher Hampten verfasst.

Das Regiedebüt des Franzosen Zeller ist nach Ansicht der NDR-Kritikerin Bettina Peulecke ein exzellentes Mosaik, eine herzzerreißende Darstellung dessen, was passiert, wenn man seiner eigenen Wahrnehmung nicht mehr trauen kann.

Die Neuen Lichtspiele zeigen den vielfach prämierten Streifen als Rödermarks Film des Monats noch einmal am Dienstag, dem 16. November, ab 20 Uhr.

(Text: PM Magistrat der Stadt Rödermark)