Brand in Schwanheimer Turnhalle

41
blank
(Symbolfoto: Jürgen Sieber auf Pixabay)

Am Sonntagabend (14.) ereignete sich ein Brand an einer Schule im Frankfurter Stadtteil Schwanheim, bei dem die Umkleide einer Turnhalle in Mitleidenschaft gezogen wurde. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es gegen etwa 17.45 Uhr zu einem Brand in einer Umkleidekabine einer auf dem Schulgelände befindlichen Turnhalle. Währenddessen fand in dieser ein Volleyballspiel und in der angrenzenden zweiten Halle ein Handballturnier statt. Die Brandmeldeanlage warnte die Sportler rechtzeitig, sodass sich diese umgehend ins Freie begeben konnten. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brandherd, offenbar ein brennender Mülleimer, schnell lokalisieren und das Feuer löschen. Es wurden keine Personen verletzt. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Das Brandkommissariat der Frankfurter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur genauen Brandursache aufgenommen, die derzeit noch andauern.

(Text: PM Polizei Frankfurt)