Motorradfahrerin stürzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

36
blank
(Symbolfoto: HarryStueber auf Pixabay)

Am Montagvormittag (15.) kam es gegen 10 Uhr, auf der Landesstraße 3098 bei Ober-Beerbach, zu einem Verkehrsunfall mit einer jungen Motorradfahrerin.

Am Ortseingang von Ober-Beerbach kam die 17-Jährige Fahrschülerin aus bislang unbekannter Ursache mit ihrem Motorrad in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Motorrad kippte und verkeilte sich unter der Leitplanke. Die Fahrerin erlitt schwere aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Strecke musste im Bereich der Unfallstelle bis 11.10 Uhr von der Polizei gesperrt werden.

Es entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

(Text: PM Polizei Südhessen)