Unfall zwischen zwei Fahrzeugen auf L3094 – Drei Personen verletzt

34
blank
(Symbolfoto: Pixabay)

Am Montagmorgen (15.11.), gegen 9 Uhr, hat sich auf der Landstraße 3094 zwischen Messel und Dieburg auf Höhe des “Mainzer Bergs” ein Unfall zwischen zwei Fahrzeugen zugetragen, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Nach derzeitigem Kenntnisstand war eine 21-Jährige aus Darmstadt mit ihrem braunen Volkswagen in Richtung Dieburg unterwegs. Als sie mit ihrem Wagen nach links in einen dortigen Waldweg abbog, kam es nach jetzigem Stand zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden BMW. Der weiße Wagen war mit einem 70-Jährigen und einer 57-Jährigen, beide aus Dieburg, besetzt.

Durch den Zusammenstoß kamen beide Fahrzeuge ins Schleudern und schließlich im Graben zum Stehen. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde der 70-Jährige bei dem Aufprall schwer, aber nach jetzigem Stand, nicht lebensbedrohlich verletzt. Die 57 Jahre alte Dieburgerin und die 21-jährige Darmstädterin wurden ersten Erkenntnissen zufolge mit leichten Verletzten in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Ersten vorsichtigen Schätzungen zufolge dürften sich die Schäden auf über 30.000 Euro belaufen.

Während der Unfallaufnahme war die Fahrbahn im dortigen Bereich für knapp zwei Stunden komplett gesperrt. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern derzeit noch an.

(Text: PM Polizei Südhessen)