Mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus

36
blank
(Symbolfoto: JonasAugustin auf unsplash)

Mit erheblichen Kopfverletzungen ist am späten Sonntagabend (14.) ein 40 Jahre alter Mann in Oberzent-Beerfelden ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Passanten fanden den Verletzten gegen 23.40 Uhr auf einer Wiese neben dem Spielplatz in der Adalbert-Stifter-Straße. Nach ersten Erkenntnissen soll sich der 40-Jährige zuvor in einem Lokal aufgehalten haben. Dort soll er mit anderen Personen in Streit geraten sein. Möglicherweise haben die gesuchten Täter den 40-Jährigen auf der Straße aufgelauert.

Wer in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht hat, wendet sich bitte unter der 06062 / 953-0 an die Beamten des Kommissariat 41.

(Text: PM Polizei Südhessen)