Firmen-Mitarbeiter vertreibt Einbrecher in Groß-Bieberau

29
blank
(Symbolfoto: Pixabay)

Nachdem ein bislang Unbekannter am späten Montagabend (15.) versucht hatte in eine Firma in der Straße “Am Schaubacher Berg” in Groß-Bieberau einzubrechen, wurde er bei seinem Vorhaben von einem Mitarbeiter gestoppt und flüchtete.

Nach derzeitigem Kenntnisstand machte sich der Unbekannte gegen 22.45 Uhr an einer Firmentür zu schaffen. Dass er plötzlich im Innenraum auf einen Mitarbeiter treffen würde, ahnte der Kriminelle offenbar nicht. Nachdem er von diesem angesprochen wurde, suchte er unmittelbar das Weite. Dennoch hinterließ er an der Tür einen Schaden von mehreren Hundert Euro. Eine im Anschluss durchgeführte Fahndung verlief ergebnislos.

Der Flüchtige soll eine schwarze Regenjacke, Handschuhe und eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen haben.

Das Kriminalkommissariat 21/22 in Darmstadt ist mit dem Fall betraut und fragt:
Wer hat in diesem Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann Hinweise zur beschriebenen Person geben? Die Ermittlerinnen und Ermittler sind unter der Rufnummer 06151/969-0 zu erreichen.

(Text: PM Polizei Südhessen)