Unbekannter Toter im Rhein bei Wiesbaden-Biebrich

55
blank
(Symbolfoto: Markus Spiske auf Unsplash)

Heute Morgen (17.) wurde der Polizei gegen 8.30 Uhr eine leblose Person gemeldet, welche im Bereich des Biebricher Rheinufers im Wasser treiben würde.

Sofort wurden Einsatzkräfte wie Feuerwehr, Wasserschutzpolizei, Rettungsdienst sowie Streifen der Wiesbadener Polizei zur genannten Örtlichkeit entsandt. Es wurde festgestellt, dass es sich um den Leichnam einer männlichen Person handelt, welcher augenscheinlich schon längere Zeit im Wasser trieb. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt liegen zur Identität des Verstorbenen keinerlei Hinweise vor. Ebenfalls kann zu einer möglichen Todesursache keine Aussage getroffen werden.

Die Wiesbadener Kriminalpolizei wurde hinzugezogen und hat die Ermittlungen übernommen. Im Rahmen der Ermittlungen ist die Durchführung einer Obduktion geplant.

(Text: PM Polizei Westhessen)