Gasleitung beschädigt: Kindergarten in Richen vorsorglich evakuiert

41
blank
(Symbolfoto: Kerstin Riemer auf Pixabay)

In der Dresdner Straße in Richen ist am Mittwochnachmittag (17.) gegen 13 Uhr eine Gasleitung bei Arbeiten, die die Verlegung von Glasfaserkabeln auf dem Gelände eines Kindergartens zum Ziel hatten, beschädigt worden.

Die sofort alarmierte Feuerwehr führte umgehend Messungen durch und lokalisierte das Leck. Im Zuge dessen wurde vorsorglich der angrenzende Kindergarten evakuiert und alle Kinder von ihren Eltern abgeholt. Die beschädigte Leitung wurde von dem zuständigen Energieversorger repariert. Eine Gefahr für Dritte bestand nicht.

(Text: PM Polizei Südhessen)