Einbrecher mit Kind in Steinbach unterwegs

48
blank
(Symbolfoto: Pixabay)

Augenscheinlich ein Einbrecherpärchen mit Kind wurde am Mittwochmorgen (17.) im Praunheimer Weg in Steinbach dabei überrascht, wie sie gerade dabei waren in einem Einfamilienhaus nach Diebesgut zu suchen.

Nach ihrer Entdeckung gelang ihnen mit Diebesgut unerkannt die Flucht. Gegen 10.50 Uhr stieg das Trio durch eine zuvor gewaltsam geöffnete Terrassentür in das betroffene Einfamilienhaus ein, und begann dieses zu durchsuchen. Hierbei traf man auf einen schlafenden Anwohner, fühlte sich ertappt und flüchtete.

Den ersten Erkenntnissen zufolge handelte es sich bei den Tätern um einen circa 40-jährigen Mann, ein circa 10 Jahre altes Mädchen sowie eine Frau. Beschreibung Mann: Kurze schwarze Haare, circa 1,85 Meter, schwarzer Rollkragenpullover, graue Jeans. Beschreibung Mädchen: Schwarze, zerzauste Haare, circa 1,50 Meter, dünne Statur, buntes Oberteil. Zu der Frau ist nur bekannt, dass sie schwarze Haare getragen haben soll. Alle Personen sollen Zeugenangaben zufolge ein “südosteuropäisches Erscheinungsbild” gehabt haben.

Entwendet wurde unter anderem eine Geldbörse samt Bankkarten. Die Bad Homburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 06172/ 120-0 entgegen.

(Text: PM Polizei Westhessen)