Landkreis Darmstadt-Dieburg: Dachstuhlbrand in Mühltal, Nieder-Beerbach

50
blank
(Symbolfoto: Leo auf Pixabay)

Am Freitagnachmittag (19.11.) gegen 16:45 Uhr wurde der Rettungsleitstelle Dieburg ein Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienwohnhaus gemeldet.

Der Brand eines Dachstuhls in der Ludwig-Bauer-Straße ist gelöscht. Die Feuerwehr hat gegen 20.00 Uhr den Einsatz beendet. Durch den Brand entstand ein Sachschaden von ca. 100.000 EUR.

Zur Ursache können noch keine Angaben gemacht werden. Es wurde niemand verletzt. Im vorderen Bereich des Mehrfamilienhauses gibt es noch einen bewohnbaren Bereich, in dem die beiden Bewohner, die 57 Jahre alte Mutter und der 42 Jahre alte Sohn, mit ihrem Hund verbleiben können.

(Text: PM Polizei Südhessen)