*Update* Frankfurt-Gallus: Vermisste zehnjährige Jungs wohlbehalten aufgefunden

37
blank
(Symbolfoto: Fleimax auf Pixabay)

Die beiden zehnjährigen Buben, die seit Donnerstagabend (18.11.21) vermisst wurden, konnten noch am Freitagabend durch Polizeibeamte der Polizeistation Dietzenbach wohlbehalten gefunden werden.Die Polizei bedankt sich ausdrücklich bei der Bevölkerung für die Unterstützung.

Originalmeldung: Die Polizei Frankfurt bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Seit dem 18. November, 20.30 Uhr, werden die zwei zehnjährigen Alessandro Freccia und Leon Grix vermisst.

Sie verließen etwa zur angegebenen Uhrzeit ihre Unterkunft in der Kriegkstraße in 60326 Frankfurt am Main (Gallus) mit unbekanntem Ziel und sind seitdem spurlos verschwunden. Außer nach Frankfurt haben die Vermissten noch Bezüge nach Offenbach und Dietzenbach.

Die beiden Kinder können wie folgt beschrieben werden: Leon: circa 140 Zentimeter groß, schlank, gelbes T-Shirt, schwarze Hose, blau-schwarze Jacke. Alessandro: circa 140 Zentimeter groß, schwarzer Kapuzenpullover, schwarze Jacke, Jogginghose.

Die Polizei hat folgende Fragen: Wo wurden die Vermissten nach dem 18. November, 20.30 Uhr noch gesehen? Wer kann Angaben zu einem möglichen Aufenthaltsort der beiden Kinder geben?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Frankfurt am Main unter 069/755-51199 oder jede andere Polizeidienststelle.

(Text: PM Polizei Frankfurt)