Brand in Hergershausen ruft Feuerwehr und Polizei auf den Plan

42
blank
(Symbolfoto: Rico Löb auf Pixabay)

Der Brand eines Wohnhauses in der Bahnhofstraße rief am Montagmittag (22.) Feuerwehr und Polizei auf den Plan.

Gegen 12 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Nachbarn über den Brand informiert.
Nach derzeitigem Kenntnisstand brach das Feuer im Keller des Wohnhauses aus. Die freiwillige Feuerwehr aus Babenhausen, Sickenhofen und Hergershausen konnten die Flammen schnell löschen und ein weiteres Ausbreiten verhindern. Die beiden Bewohner des Hauses, ein lebensälteres Ehepaar, wurden von einem Rettungswagen vorsorglich untersucht. Glücklicherweise blieben sie nach jetzigem Stand unverletzt.

Ersten Erkenntnissen zufolge, kann ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen werden. Verlässliche Angaben zur Schadenshöhe können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gemacht werden.

(Text: PM Polizei Südhessen)