Neues Informationsangebot des Hessischen Kultusministeriums: „Schule aktuell für Eltern“

78
blank
(Symbolfoto: Taken auf Pixabay)

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass eine direkte Kommunikation zu den Familien deutlich wichtiger geworden ist.

Das Kultusministerium hat deshalb zusätzlich zu den bisherigen Wegen ein neues Informationsangebot entwickelt. Eltern werden ab sofort einfach und übersichtlich über wichtige landesweite Neuerungen für den Schulalltag ihrer Kinder und das Bildungsland Hessen informiert.

Die verschiedenen Themen werden dafür in unterschiedlichen Formaten wie Text, Bild, Grafik oder Video aufbereitet. Das neue Format ermöglicht eine schnelle Reaktion auf aktuelle Ereignisse und informiert gleichzeitig über längerfristige bildungspolitische Projekte und Initiativen. Die Benachrichtigungen über die Elternbriefe werden wie gewohnt das zweite Standbein der Eltern-Information bilden. Die Vorgaben des hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit sowie die Barrierefreiheit werden berücksichtigt.

„Während der Corona-Pandemie haben wir gemerkt, wie wichtig die schnelle und kontinuierliche Information der Eltern ist“, erklärt Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz. „Ich freue mich sehr, dass wir mit der neuen „Schule aktuell für Eltern“ die direkte Kommunikation auch unabhängig von Corona weiterführen können.“

Anmeldung zum Newsletter

Interessierte können sich auf den Internetseiten des Hessischen Kultusministeriums informieren und die Inhalte abonnieren: Zur Anmeldung.

(Text: PM Hessisches Kultusministerium)