49-Jähriger mit unzulässigem Blaulicht in Langen unterwegs

39
blank
(Foto: PP Südosthessen)

Mit einem illegalen Blaulicht auf seinem BMW soll ein 49-Jähriger am Samstagnachmittag (20.) mehrere Verkehrsteilnehmer mit teilweise hoher Geschwindigkeit überholt haben. Die Polizei in Langen sucht nun Zeugen und weitere Geschädigte des Vorfalls. Was war passiert?

Aufmerksame Zeugen teilten den Ordnungshütern gegen 15.25 Uhr mit, dass ein weißer X7 mit OF-Kennzeichen während der Fahrt in der Pittlerstraße das Blaulicht eingeschaltet habe und mehrere Fahrzeuge offenbar zur Seite fahren mussten, sodass der SUV überholen konnte. Die Straße befuhr er dabei offenbar mehrmals.

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Pittlerstraße (40er-Hausnummern) trafen die Beamten den 49-jährigen mutmaßlichen Fahrer schließlich an. Im Fahrzeuginnenraum erblickten sie auf dem Armaturenbrett tatsächlich eine mobile Rundumleuchte und stellten diese sicher.

Gegen den Mann aus Egelsbach wurde ein Strafverfahren eingeleitet, in dem er sich nun wegen Verdachts der Amtsanmaßung sowie der Nötigung verantworten muss. Die missbräuchliche Verwendung eines Blaulichts stellt zudem eine Ordnungswidrigkeit dar.

Die Ermittler bitten nun weitere Zeugen und diejenigen, die zur Seite fahren mussten, sich unter der Rufnummer 06103/9030-0 zu melden.

(Text: PM Polizei Südosthessen)