Informationen zur Vereinbarung von Impfterminen in Wiesbaden

39
blank
(Symbolfoto: Pixabay)

Die Landeshauptstadt Wiesbaden weist nochmals darauf hin, dass eine Terminvereinbarung für das stationäre Impf-Angebot in der DKD Helios Klinik, Aukammallee 33, nur unter der Telefonnummer 0611/319292, per Mail oder über ein Kontaktformular möglich ist.

Eine Terminbuchung direkt über die DKD Helios Klinik ist nicht möglich. Die Klinik bittet ausdrücklich darum von einer telefonischen Kontaktaufnahme abzusehen, ebenso von persönlichen Anfragen am Empfang der Klinik. Auch über die Servicehotline des Wiesbadener Gesundheitsamtes ist eine Terminbuchung nicht möglich. Beim RheinMain CongressCenter (RMCC) können ebenfalls keine Impf-Termine vereinbart werden.

Bürgerinnen und Bürger können Impf-Termine montags bis freitags von 8.30 bis 15.30 Uhr unter Telefon 0611/319292, rund um die Uhr über ein Kontaktformular unter wiesbaden.de/impfzentrum oder per Mail unter impftermin@wiesbaden.de vereinbaren. In den Mails muss eine Rückrufnummer angegeben werden. Außerdem sollten Vor- und Nachnahme sowie das Geburtsdatum genannt werden. Falls ein Termin für eine Auffrischungsimpfung vereinbart werden soll, wird außerdem das Datum der letzten Impfung benötigt sowie Informationen zu den bisher verwendeten Impfstoffen. Die Stadt bittet darum, dass nur Personen einen Termin vereinbaren, die keine Ärzte kennen, die sie impfen.

Aktuelle Informationen rund um das Thema Corona sowie Impfungen stehen auch unter wiesbaden.de/coronavirus zur Verfügung.

(Text: PM Landeshauptstadt Wiesbaden)