Heizlüfter löst Zimmerbrand in Raunheim aus

74
(Symbolfoto: Michael Schwarzenberger auf Pixabay)

Am Sonntagnachmittag (28.) kam es gegen 16.30 Uhr in Raunheim, in einem im Norden der Stadt gelegenen Einfamilienhaus zu einem Zimmerbrand.

Bewohner hatten den Brand bemerkt und Polizei und Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehren aus Raunheim und Rüsselsheim konnten den Brand zügig unter Kontrolle bringen und schließlich löschen. Ein 87-jähriger Bewohner erlitt durch das Feuer leichte Brandverletzungen an Händen und Füßen. Eine 58-jährige Bewohnerin wurde durch das Einatmen von Rauchgasen leicht verletzt. Beide wurden nach Erstversorgung mit Rettungswagen zur weiteren Untersuchung und Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte ein defekter Heizlüfter der Auslöser gewesen sein. Die Schadenshöhe wird nach ersten Schätzungen auf mehrere zehntausend Euro beziffert.

(Text: PM Polizei Südhessen)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben