Maximal Kulturinitiative Rodgau verschiebt Konzerte

44
(Symbolfoto: Free-Photos auf Pixabay)

Angesichts der dramatisch steigenden Infektonszahlen verschiebt die Maximal Kulturinitiative die beiden im Dezember geplanten Konzerte in das nächste Jahr

Betroffen sind die Jazz Night mit PLEBS (Freitag, 3. Dezember) und das Konzert mit dem belgischen Gitarristen Jacques Stotzem (Freitag, 10. Dezember).

Jegliche Veranstaltungsplanung ist derzeit mit vielen Fragezeichen versehen. Der Zwei-Monats-Flyer für Dezember 2021 und Januar 2022 ist bereits gedruckt, das Januar-Programm steht fest. Der Verein verweist auf die Maximal-Homepage. Dort kann man Programmänderungen noch sehr kurzfristig bekannt geben.

Geplant ist ein magischer und zauberhafter Start ins neue Jahr am Samstag, 15. Januar 2022, mit zwei Zaubershows: einer am Nachmittag für Kinder und unserer traditionellen Zaubershow am Abend.

Sofern es die Umstände erlauben, gibt es 2022 nach längerer Pause wieder die beliebten Pub-Quiz-Abende im Maximal.

Programm-Vorschau: Januar 2022

Samstag, 15. Januar
15 Uhr: Andreas Fleckenstein – Staunen hält jung – Nachmittagsvorstellung

20 Uhr: Andreas Fleckenstein – Staunen hält jung – Abendveranstaltung

Samstag, 22. Januar
20 Uhr: Bernd-Michael Land: Sound & Vision

Freitag, 28. Januar
20 Uhr: Pub-Quiz

Samstag, 29. Januar
20 Uhr: Thea Florea Collective

(Text: PM Maximal Kulturinitiative Rodgau e.V.)