Am 5. Dezember ist Internationaler Tag des Ehrenamts

58
(Grafik: LaDaDi)

Am 5. Dezember soll ehrenamtliches Engagement eine gezielte Anerkennung und Förderung erhalten. Die Vielfalt, die das Ehrenamt ausmacht und derer, die sich ehrenamtlich engagieren, findet man auch im LaDaDi wieder: In den rund 1.500 Vereinen und Organisationen, in den Bereichen Kultur, Naturschutz, Soziales, Sport, Hilfsorganisationen und Feuerwehren.

Alleine in den Sportvereinen im LaDaDi sind über 100.000 Menschen organisiert. Hier partizipiert also rund ein Drittel aller Menschen im LaDaDi von ehrenamtlicher Arbeit. Pandemiebedingt müssen aktuell – wie bereits im vergangenen Jahr – viele ehrenamtliche Aktivtäten eingestellt werden.

„Gerade in der jetzigen Situation merken wir, wie sehr uns Liebgewonnenes fehlt: der Kontakt mit anderen Menschen, das Mit- und Füreinander“, sagt Landrat Klaus Peter Schellhaas. „Aber die Tragkraft von ehrenamtlichem Engagement wird auch nach dieser schweren Zeit nichts von ihrer Bedeutung verlieren – ganz im Gegenteil. Ehrenamtliches Engagement trägt und prägt wichtige Teile unserer Gesellschaft. Für den gesellschaftlichen Zusammenhalt haben das Ehrenamt und vor allem die Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, eine sehr große Bedeutung.“

Neben organisierten Formen von Ehrenamt gibt es auch Menschen, die sich privat ehrenamtlich betätigen. Diese Helferinnen und Helfer zeichnen sich beispielsweise dadurch aus, dass sie schnell eine Kleinigkeit für die Nachbarn beim Einkauf mitnehmen, Bekannte und Freunde beim Ausfüllen von Formularen unterstützen oder einfach nur mal zum Reden da sind.

Am Internationalen Tag des Ehrenamts möchte der LaDaDi auf das Engagement-Lotsen Programm in Hessen hinweisen. Ziele dieses Förderprogramms sind u. a. die Unterstützung von freiwilligem Engagement vor Ort, zu informieren und zu beraten sowie die Realisierung neuer Projekte zu fördern. Engagement-Lotsen sollen gezielt ihre Erfahrungen im bürgerschaftlichen Engagement mit einbringen und somit in den Kommunen vielfältige Aufgaben der Ehrenamtsförderung übernehmen können.

Das Engagement-Lotsen Programm des Landes Hessen finden jedes Jahr aufs Neue statt. Hierbei können die Kommunen eine Förderung von 500 Euro pro Lotsin/Lotse beantragen. Nähere Informationen zum E-Lotsen Programm unter www.deinehrenamt.de/e-lotsen.

(Text: PM Landkreis Darmstadt-Dieburg)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben