Neu-Isenburg: Gleich zwei Impfstationen im Isenburg-Zentrum ab dem 29.12.2021

1551
(Symbolfoto: DoroT Schenk auf Pixabay)

Mitten in Neu-Isenburg werden gleich zwei Impfzentren im Isenburg-Zentrum eröffnet. Zwei Ärzteteams haben sich in kürzester Zeit bereit erklärt, im Isenburg-Zentrum Impfaktionen durchzuführen.

Am Mittwoch, den 29.12. eröffnet das erste Impfzentrum im Erdgeschoss neben JD Sports. Das Ärzteteam rund um Dr. Katz und Dr. Liebensohn hat sich bereit erklärt, in den kommenden fünf Wochen an 14 Terminen mit Biontech Junior für Kinder ab 5 Jahren, Biontech und Moderna zu verimpfen.

Termine des ersten Impfzentrums

Die Termine für das Impfzentrum sind wie folgt: 29.12., 30.12., 05.01., 06.01., 07.01., 12.01., 14.01., 15.01., 19.01., 21.01., 22.01., 26.01., 28.01., 29.01. immer von 10.00-18.00 Uhr. Eine Ausweitung der Termine auf Sonntage und den Februar sind nicht ausgeschlossen.

Zweites Impfzentrum für Personen ab 11 Jahren

Am Freitag, den 31. Dezember 2021 von 10.00 – 14.00 Uhr und 8. Januar 2022 von 11.00 – 18.00 Uhr wird im zweiten Impfzentrum, neben Apollo Optik im Erdgeschoss, von dem Ärzteteam der MVZ Medical Care GmbH, mit Moderna und Biontech geimpft. Wer einen Termin möchte, kann sich online unter https://impfung.corona-testzentrale.de/buchung/impfung registrieren oder einfach vorbei kommen. Geimpft werden Personen ab 11 Jahren.

Es ist jeweils der Impfausweis und die Krankenkassekarte mitzubringen. Der Anamnesebogen kann gerne vorab ausgedruckt und ausgefüllt werden, aber auch vor Ort können alle Formulare ausgefüllt werden.

Anna Reinhardt (Center Managerin): „Wir freuen uns sehr, dass wir in so kurzer Zeit gleich zwei Impfzentren eröffnen dürfen und hoffen, dass alle 16 Termine gut angenommen werden. Uns liegt es sehr am Herzen, dass sich möglichst viele Menschen impfen lassen. Es ist ein wichtiger Schritt zur Pandemie-Bekämpfung und in Richtung Normalität.

(Text: PM Magistrat der Stadt Neu-Isenburg)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben