Offenbach: Die geplante Eisbahn auf dem Aliceplatz findet nicht statt

71
(Symbolbild: Loly Galina auf Unsplash)

Die für Mitte Januar geplante Eisbahn auf dem Aliceplatz kann aufgrund der pandemischen Entwicklung und der sich ausbreitenden Omikron-Variante nicht umgesetzt werden. Dies hat der Verwaltungsstab einstimmig kurz vor Weihnachten entschieden.

„Wir bedauern diese Entscheidung sehr, weil wir mit diesem Angebot auch einen Beitrag zur Belebung der Offenbacher Innenstadt nach dem ohnehin schwierigen Weihnachtsgeschäft leisten wollten. Zeitlich hätte das jetzt auch sehr gut gepasst: Die vierte Welle schwächt sich spürbar ab und jetzt zum Jahresende sinken die Infektionszahlen auch hier bei uns in Offenbach“, so OB Schwenke. „Nun ist aber wegen der neuen Omikron-Variante völlig unklar, wie sich die Lage im Januar entwickeln wird. Alle Prognosen gehen davon aus, dass die Zahlen wieder deutlich steigen werden. Zudem wissen wir derzeit noch nicht exakt, ob Infektionen mit Omikron schwerer oder milder als mit den bisherigen Varianten verlaufen werden“, erläutert der OB, warum aktuell Vorsicht sinnvoller ist.

Und er fügt hinzu: „Das Problem ist weniger die Eisbahn an und für sich: man kann schon ohne Probleme unter freiem Himmel Eislaufen gehen. Aber die Aktion hätte ja nur Sinn gemacht, wenn wir intensiv Werbung gemacht hätten und überregional aufgerufen hätten, dass möglichst viele Menschen gleichzeitig nach Offenbach zum Einkaufen und auf die Eisbahn kommen. Ein solcher Aufruf ist derzeit aber nicht zu verantworten.“

Ein Teil des Aliceplatzes sollte sich von 11. bis 22. Januar in eine rund 300 Quadratmeter große Eisbahn verwandeln. Auch Wettbewerbe im Eisstockschießen waren geplant. Die Eisbahn ist ein Baustein des Zukunftskonzept Innenstadt, das konsequent das Ziel verfolgt, neue Anreize zum Besuch der Offenbacher Innenstadt zu schaffen. Feste und Veranstaltungen sind ein zentraler Baustein dieses Konzepts. Anfang 2021 rief die Stadt alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an einer Umfrage über die kreativsten Event-Ideen auf. Über 4.000 Offenbacherinnen und Offenbacher beteiligten sich daran und wählten einen Beach-Club und die Eisbahn zu den Gewinnern. Der Beach-Club konnte wegen der Corona-Lage 2021 nicht stattfinden und wurde auf 2022 verschoben. Auch die Eisbahn soll nun im Winter 2023 umgesetzt werden.

(Text: PM Stadt Offenbach)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben