Frankfurt-Fechenheim: 25-jähriger Mann von drei Unbekannten beraubt – Frankfurter Kriminalpolizei sucht Zeugen

104
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

Gestern Abend (29. Dezember 2021) raubten drei Unbekannte Bargeld und Schmuck eines 25-jährigen Mannes im Stadtteil Fechenheim. Die Frankfurter Kriminalpolizei sucht nach Zeugen.

Der 25-Jährige befand sich gegen 19:30 Uhr im Bereich der Wächtersbacher Straße in Höhe der Borsigallee. Drei unbekannte Männer sprachen ihn dort zunächst an, um ihn kurz darauf körperlich mit Schlägen, Tritten und Pfeffersprayeinsatz anzugreifen. Auch am Boden liegend sollen die Täter auf den 25-Jährigen eingewirkt und Bargeld sowie eine Halskette im Gesamtwert von rund 3.500 Euro geraubt haben.

Anschließend flüchteten die drei Männer unerkannt.

Täterbeschreibungen:
  1. Täter: männlich, etwa 25 Jahre alt, 185 cm bis 190 cm groß, sportliche Figur, dunkel bekleidet
  2. Täter: männlich, etwa 25 Jahre alt, 180 bis 185 cm groß, sportliche Figur, dunkel bekleidet, trug eine schwarze OP-Maske
  3. Täter: männlich, etwa 25 Jahre alt, 180 bis 185 cm groß, sportliche Figur

Die Frankfurter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die entsprechende Beobachtungen gemacht und/oder Angaben zur Tat bzw. den Tätern machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 069/755-51499 erbeten.

(Text: PM Polizei Frankfurt)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben