Darmstadt: Neujahrsansprache von Oberbürgermeister Jochen Partsch

85
Oberbürgermeister Jochen Partsch (Bild: © Wissenschaftsstadt Darmstadt)

Wie kann sich unsere Stadt in Zukunft positiv verändern, ohne Arbeitsplätze und Dynamik zu verlieren und zugleich ohne Naturflächen zu opfern? Diese Frage stehen im Mittelpunkt der Neujahrsrede, mit der sich Oberbürgermeister Jochen Partsch am Samstag, 1. Januar 2022, an die Darmstädterinnen und Darmstädter wendet.

Die Rede wird nicht wie gewohnt vor vielen hundert Bürgerinnen und Bürgern im festlichen Rahmen des Darmstadtiums stattfinden, sondern mit Rücksicht auf die Covid-19-Pandemie in Form einer Videobotschaft, die um 12 Uhr auf der Homepage www.darmstadt.de veröffentlicht wird.

Der Kern dieser Botschaft lautet: Darmstadt ist robust und resillient, somit für die eingangs gestellten Frage gut gerüstet. Das Ziel bleibt die qualitative Stadtentwicklung, ob beim Wohnungsbau, bei der Klimapolitik oder bei der Mobilitätswende.

Zudem dankt der OB in seiner Ansprache ausdrücklich allen, die in der gegenwärtigen Pandemie Höchstleistungen erbracht haben und weiter erbringen.

(Text: PM Stadt Darmstadt)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben