Griesheim: Kostenfreie Online-Veranstaltung „EMOTIONALE GEWALT – Die oft unsichtbare Ohrfeige“ am 22. Januar

76
(Symbolbild: Claudia Soraya auf Unsplash)

Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Griesheim, Karin Hofmann, möchte Interessierte auf die Online-Veranstaltung „EMOTIONALE GEWALT – Die oft unsichtbare Ohrfeige“ am Samstag, den 22. Januar 2022 um 15 Uhr hinweisen.

Die Referentin und Diplom Gesundheits- & Mentalberaterin Britta Ellger-Lehr ist davon überzeugt, dass emotionale Gewalt (Erpressung, Ignoranz, Vernachlässigung, Mobbing, Ausgrenzung) im Privaten wie auch in der Berufswelt in unserer Gesellschaft nach wie vor oft bagatellisiert sowieunterschätzt werde und krank mache. Betroffen seien vor allem häufig Frauen.

In ihrem einstündigen Vortrag erfahren Teilnehmer*innen mehr zum Thema und zum Umgang mit emotionaler Gewalt. Antworten gibt es auf Fragen wie: Beeinflusst emotionale Gewalt die psychische und physische Gesundheit? Wie kann ich emotionale Gewalt erkennen und mich schützen? Wie kann ich mich gegen emotionale Gewalt zur Wehr setzen und verteidigen?

Die Veranstaltung wird vom Frauen- und Gleichstellungsbüro der Stadt Griesheim in Kooperation mit dem Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit in Wiesbaden organisiert. Für die kostenfreie Teilnahme ist eine Anmeldung nötig. Im Anschluss wird ein Zugangslink für die Veranstaltung zugesendet.

Link zur Anmeldung

https://buero-f.webex.com/buero-f/j.php?RGID=r79eb1d76809b62fd50533e049ce94f29

(Text: PM Stadt Griesheim)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben