Kreis Groß-Gerau: Fahrplanänderungen im Schülerverkehr ab dem 10. Januar

61
(Symbolbild: Ant Rozetsky auf Unsplash)

Zur Verbesserung der Andienung der Schulen im Kreis Groß-Gerau werden einige Fahrten ab Montag, den 10. Januar 2022 von und zu den Schulen geändert.

Linie 61 (Groß-Gerau – Nauheim – Rüsselsheim)

Die bisher um 7.17 Uhr ab Nauheim “Thomas-Mann-Straße” startende und um 7.36 Uhr in Rüsselsheim “Adam-Opel-Straße“ endende Fahrt beginnt ab dem 10.01.2022 schon um 7.10 Uhr an der Haltestelle “Im Rod“, fährt wie bisher über Rüsselsheim “Kant-Gymnasium“ und wird verlängert bis “Bahnhof Südseite” mit Ankunft 7.44 Uhr.

Linie 63 (Worfelden – Klein-Gerau – Büttelborn – Groß-Gerau)

Die ursprüngliche Fahrt ab Büttelborn “Schwemmstraße” 7.42 Uhr startet ab dem 10.01.2022 bereits um 7.38 Uhr an der Haltestelle “Stauffenbergstraße”, fährt weiter über “Schwemmstraße” 7.44 Uhr und erreicht die Endhaltestelle Groß- Gerau “Hallenbad” um 7.54 Uhr. Es fahren somit wie vor dem Fahrplanwechsel zwei Busse ab bzw. über Büttelborn “Stauffenbergstraße” nach Groß-Gerau “Hallenbad”.

Linie 69 (Fahrtrichtung Walldorf – Groß-Gerau)

Der mit Einführung der Linie 69 weggefallene Fahrweg über “Pfarrer-Papon- Straße“ und “Mörfelder Straße“ wird ab 10.01.2022 wieder bedient. Dazu wird morgens der ursprünglich um 6.51 Uhr in Walldorf “Bahnhof A“ beginnende Bus zukünftig als Linie 67 seine Fahrt in Walldorf “Bahnhof B“ beginnen und über “Pfarrer-Papon-Straße“ und “Mörfelder Straße“ bis zur Haltestelle “Alpenring“ fahren. Ab dort setzt er als Linie 69 auf seinem bisherigen Weg die Fahrt nach Groß-Gerau fort. Die Fahrtzielanzeige wird dies entsprechend anzeigen.

An den Haltestellen “Bahnhof A“, “Flughafenstraße“ und “Vitrolles-Ring“ verkehrt dann nur noch ein Bus der Linie 69 nach Groß-Gerau.

Linie 69 (Fahrtrichtung Groß-Gerau – Walldorf)

Ab Haltestelle Groß-Gerau “Prälat-Diehl-Schule“ fährt um 13.02 Uhr ein Bus der Linie 69 nach Walldorf “Alpenring“ mit Ankunft um 13.26 Uhr. Der Bus wechselt dort auf die Linie 67 und fährt über “Mörfelder Straße“ und “Pfarrer-Papon-Straße“ weiter zur “Werrastraße“ mit Ankunft um 13.39 Uhr.

Linie 67 (Mörfelden Bertha-von-Suttner-Schule – Rüsselsheimer Straße)

Neue Verstärkerfahrt um 13.30 Uhr ab Mörfelden, “B.-v.-Suttner-Schule“, bis Mörfelden “Rüsselsheimer Straße“. Damit wird die reguläre Fahrt um 13.36 Uhr entlastet.

Alle Fahrplanänderungen wurden in die digitale Verbindungsauskunft des RMV eingepflegt. Die geänderten Fahrpläne stehen auf www.LNVG-GG.de zum Herunterladen zur Verfügung. Nähere Informationen zu diesen Änderungen sind in der RMV-MobilitätsZentrale Groß-Gerau, Jahnstraße 1, Tel.-Nr. (0 61 52) 84 777 erhältlich.

(Text: PM LNVG-GG)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben