Rodgau: Bürgerservice informiert über ablaufende Führerscheine

79
Symbolbild Führerschein der Bundesrepublik Deutschland (Foto: Pixabay)

Deutschlandweit müssen rund 43 Millionen Führerscheine in fälschungssichere Exemplare umgetauscht werden.

Hintergrund der Umtauschaktion: Die Führerscheine sollen künftig EU-weit (EU-Richtlinie 2006/126/EG) fälschungssicher und einheitlich sein. Außerdem sollen alle Führerscheine in einer Datenbank erfasst werden, um Missbrauch zu vermeiden.

Da es nun vermehrt zu Anfragen kam, informiert der Bürgerservice, dass für die Umtauschaktion die Führerscheinstelle in Dietzenbach zuständig ist. Termine können unter kreis-offenbach.de gebucht werden oder die Führerscheinstelle informiert telefonisch unter 06074 8180 0.

(Text: PM Stadt Rodgau)