Linie U3: An den Wochenenden mit längeren Zügen in den Taunus

62
(Symbolfoto: Free-Photos auf Pixabay)

Wegen des zu erwartenden Ausflugsverkehrs in den Taunus erhöhen VGF und traffiQ die Kapazität der Linie U3 an den Januar-Wochenenden.

Die Linie U3 verkehrt regulär vom Südbahnhof über Heddernheim und den Bahnhof Oberursel bis zur Hohemark und zurück. Am 16., 22., 23., 29., und 30. Januar, jeweils von 9 bis 18 Uhr, fahren die Bahnen mit drei statt zwei Wagen.

Die VGF möchte, dass ihre Fahrgäste weiterhin sicher unterwegs sind und kämpft mit einer Vielzahl von Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Weitere Informationen dazu gibt es unter vgf-ffm.de/gesundheit-hat-vorfahrt/.

(Text: PM Stadt Frankfurt)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben