Mahnwache zum Ukraine-Krieg am Bürgerhaus Obertshausen

136
(Symbolfoto: pixel2013 au Pixabay)

Obertshausen setzt Zeichen der Solidarität

Auch in den kommenden Wochen sollen Mahnwachen im Zeichen der Solidarität mit der Ukraine, für die Demokratie und für den Frieden auf dem Vorplatz des Bürgerhauses an der Tempelhofer Straße stattfinden. Zur Teilnahme laden Bürgermeister Manuel Friedrich, Erster Stadtrat Michael Möser und Stadtverordnetenvorsteher Anthony Giordano ein. Außerdem unterstützen die katholischen Pfarreien sowie die evangelische Kirchengemeinde aus Obertshausen die Veranstaltungen. Auch Vertreterinnen und Vertreter weiterer Glaubensgemeinschaften nehmen an den Mahnwachen teil.

Treffpunkt für die Mahnwache ist vorerst jeden Freitag um 19.30 Uhr am Bürgerhaus. Alle, die ein Zeichen für Frieden setzen möchte, sind herzlichst eingeladen, zu kommen, um ihre Verbundenheit zu zeigen und auf Wunsch zu beten. Jeder kann eine Kerze oder ein anderes Andenken mitbringen.

Für den nächsten Termin am heutigen Freitag, 4. März, haben bereits Pfarrer Norbert Hofmann (Katholische Pfarreien Obertshausen – Herz-Jesu und St. Thomas Morus) und Pfarrerin Kornelia Kachunga (Evangelische Kirchengemeinde Obertshausen) ihr Kommen zugesagt. Das Bürgerhaus wird wieder in den Farben der Ukraine blau-gelb beleuchtet. Auch eine musikalische Untermalung der Veranstaltung ist geplant.

„Wir alle sind immer noch fassungslos über den russischen Gewaltakt und den militärischen Einmarsch in den souveränen Staat Ukraine. Was uns bleibt, ist durch die Mahnwache unsere Solidarität, unser Mitgefühl zu zeigen und dann vor Ort den Geflüchteten zu helfen“, sagt Bürgermeister Manuel Friedrich. „Vorerst jeden Freitag kommen wir am Bürgerhaus um 19.30 Uhr zusammen, um im Gedanken bei den Menschen in der Ukraine zu sein und für den Frieden sowie die Freiheit für alle in Europa zu bitten und zu beten.“

Aufgrund der Corona-Situation sind die Abstands- und Hygieneregeln bei der Mahnwache einzuhalten.

(Text: PM Stadt Obertshausen)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben