Ein Wild-West Epos

153

Songwriter, Gitarrist und Sänger Tilo George Copperfield ist ständig auf der Suche nach dem nächsten Song. Mit 8 Soloalben seit 2017 und mehr als 20 Jahren im Musikgeschäft kann er bereits auf ein respektables Schaffen zurückblicken, das seinen Ausgangspunkt schon früh als treibende Kraft in den Südstaaten-Bluesrock Band 3 Dayz Whizkey hatte.

Will man Copperfield in eine Schublade stecken, könnte man ihn als Rock’n’Roll- und Americana-Songwriter mit Herz und Verstand einordnen. Bei genauerem Hinsehen offenbart sich jedoch seine tiefe Liebe zum Blues und eine melodische Herangehensweise, die man als Pop-Sensibilität bezeichnen könnte. Seine Gitarrenarbeit und sein ausdrucksstarker Gesang stehen immer im Dienst des Songs.

Das neue Album Snakes & Dust, das in Zusammenarbeit mit Produzent Dr. Will und vielen illustren musikalischen Gästen aus der süddeutschen Roots-Rock-Szene aufgenommen wurde, kann als nicht weniger als ein Wild-West-Epos bezeichnet werden. In zehn packenden und atmosphärischen Songs erzählt die Platte die Geschichte eines wagemutigen Revolverhelden, der sich aus Ehrfurcht vor seinem Helden „El Cid“ nennt und der seinen Bruder in einem Hinterhalt durch einen korrupten Sheriff verlor. Der Liederzyklus spiegelt die innere Zerrissenheit des Helden wider, der bereits mit Billy The Kid geritten ist und Rache schwört.

Ein musikalisches Meisterwerk und wohl das bisher künstlerisch ausgereifteste Werk, mit wunderschönem Storytelling, kräftigen Rockern und countrymäßigen Balladen. Als Referenz kommen mir sofort Künstler wie Los Lobo, Tom Petty oder John Mellencamp in den Sinn.

Wenn man bei dieser Musik die Augen schließt, sieht man die Wüste vor sich, in der Ferne eine kleine Ranch und eine Büffelherde. Hey, ist das die Ponderosa und reitet da Winnetou. Und dann schreckt man auf und freut sich, diese so tolle CD, zu besitzen. Für Americana Fans ein absolutes Muß. Auch das Cover Artwork ist äußerst gelungen und lässt schon in etwa erahnen was auf den Hörer so alles zu kommt. Das Album erscheint am 30. April bei Timezone.