Nächster Trauerworkshop bei den Johannitern

27

Trauerworkshop zum Thema „Verluste ohne Abschied“

Der nächste Workshop der Johanniter zum Thema Trauer findet am 7. Mai 2022 von 10 bis 13 Uhr im Johanniter-Quartier in Rodgau, Friedensstraße 4-6 statt und hat „Verluste ohne Abschied“ zum Thema.

„Gerade in der Zeit von Corona gibt es sehr viele Menschen, die sich nicht von ihren Zugehörigen verabschieden konnten. Die nicht ins Krankenhaus durften, um die letzten Stunden mit ihren Lieben verbringen zu können. Auch Menschen, die durch einen schweren Unfall oder eine Naturkatastrophe ein Familienmitglied oder einen Freund verloren haben, bietet dieser Workshop Abschiedsrituale und Gespräche an.“ sagt die Kursleiterin, Ute Kosla, Sozialpädagogin (FH) und Trauerbegleiterin.

Insgesamt sieben Trauerworkshops bietet der der Hospiz- und Palliativberatungdienst 2022 zu unterschiedlichen Themenbereichen an. In kleinen Gruppen bieten die Johanniter den Teilnehmenden für ihre Trauer, ihren Verlust und ihre Emotionen einen Rahmen. Sie können gemeinsam daran arbeiten die Trauer anzunehmen und die jeweiligen Emotionen zu zulassen und einzuordnen.

Die Teilnahmegebühren betragen 35,00 Euro. Anmeldungen bitte per Mail an hospiz.offenbach@johanniter.de.

 Mehr Informationen zu den weiteren Workshops 2022 finden sie im Internet unter www.johanniter.de/offenbach.

Bitte beachten Sie, dass der Kurs evtl. aufgrund geänderter Corona-Vorgaben kurzfristig abgesagt werden kann.