TSV 1909 Klein-Umstadt macht mit beim Aktionstag „Darmstadt-Dieburg spielt Tischtennis“

27

In der Turnhalle der Wendelinusschule findet am 14. Mai ein Schleifchenturnier statt.

Der TSV 1909 Klein-Umstadt öffnet am Samstag, 14. Mai 2022 die Türen und lädt zum Aktionstag „Darmstadt-Dieburg spielt Tischtennis“ ein. Von 16:00 bis 18:00 Uhr findet in der Turnhalle der Wendelinusschule im Weidweg im Groß-Umstädter Stadtteil Klein-Umstadt ein Schleifchenturnier statt. Klein & Groß, Jung & Alt spielen um die Schleifchen. Parallel zum Turnier können die Prüfungen zum TT-Sportabzeichen abgelegt werden. Wer keinen eigenen Schläger hat, kommt einfach mit Sportschuhe und entsprechender Kleidung sowie viel guter Laune in die Halle.

Wir freuen uns auf zahlreiche neue Gesichter, die in unseren faszinierenden Sport hineinschnuppern möchten“, sagt Reinhold Röttger, Abteilungsleiter Tischtennis des TSV 1909 Klein-Umstadt. „Viele hatten schon mal einen Tischtennisschläger in der Hand – ob beim Rundlauf im Schwimmbad, an der Steinplatte im Park oder in der Jugend im Verein. Am Aktionstag haben alle, ob Groß oder Klein, Jung oder Alt die Chance sich mit dem Schläger in der Hand auszuprobieren.“

Insgesamt beteiligen sich 19 Vereine – 15 Vereine aus 13 Orten im Landkreis Darmstadt-Dieburg sowie vier Vereine aus der Wissenschaftsstadt Darmstadt – am Aktionstag „Darmstadt-Dieburg spielt Tischtennis“. Dieser ist der Teil des Projektes „Aufbruch Hessen Tischtennis 2022“ des Hessischen Tischtennisverbandes. Der Tischtenniskreis Darmstadt-Dieburg ist einer von sechs Kreisen in vier Regionen, der für die Pilotphase ausgewählt wurde.

Wer auch außerhalb des Aktionstages Lust auf Tischtennis hat, kann im Vereinstraining des TSV 1909 Klein-Umstadt in der Turnhalle der Wendelinusschule im Weidweg in Klein-Umstadt vorbeischauen. Trainingszeiten für Kinder und Jugendliche sind freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr und für Erwachsene ebenfalls freitags ab 20:00 Uhr.