Neues Informationsangebot im Pastoralraum Groß-Gerau Mitte: Der Pastoralraum-Newsletter

44

Für die rund 20.000 Menschen katholischen Glaubens im seit 28. April 2022 existierenden Pastoralraum Katholische Kirche Groß-Gerau Mitte, gibt es ab 20. August 2022 ein neues Informationsangebot – den Pastoralraum-Newsletter.  Dieser erscheint alle 14 Tage samstags und enthält Nachrichten, Informationen und Termine aus den dazugehörigen katholischen Pfarreien. Die Verantwortlichen des Newsletters blicken aber auch über die eigenen Kirchtürme hinaus – in die Nachbarpastoralräume, in die Region Mainlinie, in das Bistum Mainz, die Katholische Kirche Deutschlands und der Weltkirche.

Der Newsletter soll die Vernetzung zwischen den Gemeinden des Pastoralraums unterstützen und voranbringen.  Online anmelden können sich Interessierte aus den beteiligten Pfarrgemeinden auf der Homepage des Pastoralraums unter dem folgenden Link:  https://bistummainz.de/pastoralraum/gross-gerau-mitte/newsletter/. Dort gibt es auch die entsprechende Anleitung zum Anmeldeverfahren.

Zum größten Pastoralraum im Kreis Groß-Gerau mit seinen 13 Orten, gehören die Pfarrgruppen Astheim-Trebur-Geinsheim, die Pfarrgruppe Groß-Gerau/Büttelborn, die Pfarrgruppe Nauheim/Königstädten und die katholischen Gemeinden von Mörfelden und Walldorf sowie die Italienische Mission Groß-Gerau. Der Pastoralraum existiert seit dem 28. April 2022 durch ein Dekret des Mainzer Bischofs, Peter Kohlgraf. Leitender Pfarrer ist Christof Mulach (Nauheim/Königstädten u. Mörfelden-Walldorf). Ihm zur Seite steht als Koordinator Jörg Ebermann. Beide moderieren die nun beginnende Phase IIA des Pastoralen Weges.

Dieser Weg bezeichnet die Weiterentwicklung und Erneuerung der Kirche im Bistum Mainz. Er betrifft sowohl die geistliche als auch die organisatorische Ebene. Dieser Prozess steht unter dem Motto „Eine Kirche, die teilt“. Kirche und Gesellschaft verändern sich. Deshalb hat Bischof Peter Kohlgraf dazu eingeladen, diese Veränderung mitzugestalten. Vier Dimensionen sind dabei zentral: Leben teilen – Glauben teilen – Ressourcen teilen – Verantwortung teilen.

In den letzten rund dreieinhalb Jahren fanden auf Bistums- Dekanats- und Gemeindeebenen zahlreiche Gespräche, Beratungen und Diskussionen statt, deren Ergebnisse und die daraus entstandenen Konzepte nun umgesetzt werden.  Die 20 Dekanate im Bistum wurden zum 31. Juli 2022 aufgelöst. Stattdessen gibt es nun 46 Pastoralräume und als weitere Ebene zwischen diesen und dem Bistum, vier Regionen. Der Pastoralraum Groß-Gerau Mitte gehört mit Neun weitern zur Region Mainlinie. Aus den Pastoralräumen sollen bis spätestens 2030 neue größere Pfarreien entstehen. Gleichzeitig soll das kirchliche Leben in den einzelnen Kirchorten lebendig bleiben.

Hauptverantwortlicher für den Pastoralraum-Newsletter ist der Vorsitzende des Pfarrgemeinderates von St. Nikolaus von der Flüe Büttelborn, Markus Schenk. Daher lautet die E-Mail-Adresse für Fragen und Anregungen auch newsletter@kath-gemeinde-bettelborn.de. Markus Schenk ist auch Mitglied des Netzwerker/innen-Teams im Pastoralraum Groß-Gerau Mitte und Administrator der Pastoralraum Homepage. Deren Adresse lautet: https://bistummainz.de/pastoralraum/gross-gerau-mitte/start/index.html.