RSG Ginsheim – 5er Radball: Mit vier Siegen ins Finale

30

Äußerst erfolgreich verlief das Halbfinale um den Aufstieg in die 5er Bundesliga für die 3. Mannschaft der RSG in Hamburg. Dort traten die Ginsheimer am Sonntag, 30.10.22 um 11 Uhr beim Gastgebenden RKB Bille-Hamburg an und präsentierten sich in Bestform. Am Ende konnten sie als Turniersieger die Heimreise antreten.

Gregor Kraft im Tor – mit der Unterstützung von Tim Reinheimer, Patrick Hackhausen, Roman Müller, Heiko Ludwig (C), Lars Meierle und David Tauscher – musste lediglich zweimal den Ball aus dem Netz holen. Doch trotz der beiden Gegentreffer waren die RSG-Männer mit ihrer Ausbeute hoch zufrieden. Die Spiele gegen SG Erzhausen/Eberstadt (5:1), Gastgeber Bille-Hamburg (1:0), SG Hannover/Gifhorn (3:0) und gegen RV Hechtsheim 2 (7:1) wurden alle gewonnen.

Mit dem Turniersieg haben die RSGler den Sprung ins Aufstiegsfinale am 3.12.2022 geschafft. Neben Ginsheim wird dort auch die SG Erzhausen/Eberstadt an den Start gehen. Beim zweiten Halbfinale in Worfelden konnten sich die SG Worfelden/Heddernheim und die SG Oberesslingen/Reichenbach fürs Finale qualifizieren.