Letzte Hilfe Kurse – Was und für wen ist das eigentlich?

89

Mit dem Thema Tod und Sterben wollen wir uns nicht gerne beschäftigen, jedoch gehören Krankheit und das Sterben zum Leben dazu. Die Johanniter möchten mit den Letzte Hilfe Kursen ein Basiswissen vermitteln und Angst und Berührungsängste nehmen, aber auch praktische Tipps im Umgang mit kranken und sterbenden Menschen geben.

Jeder kann mitmachen

 Die Kurse sind für jeden geeignet, ob Betroffen oder auch als Information für das, was vielleicht mal auf einen zukommt.

Es wird auch der Frage nachgegangen: Wer kann mir in den verschiedenen Situationen helfen?

Einen Erste-Hilfe-Kurs besuchen wir auch präventiv, warum nicht auch einen Letzte Hilfe Kurs?

Nicht nur Erwachsene, auch Kinder wollen Antworten und wir vermitteln diese bunt und altersgerecht in den Kids und Teens Kursen.

 Gemeinsam stark

Im nächsten Jahr wollen wir Eltern/ Großeltern und die Kinder gemeinsam stark machen und bieten die Kurse parallel an:

am 11. März 2023 im Bücherturm in Rödermark, Trinkbrunnenstraße 8, 63322 Rödermark.

Die Kurse können auch unabhängig von den festen Terminen für Schulklassen, Konfirmandengruppen oder anderen Gruppen angefragt werden.

Mehr Informationen untergibt es bei beim ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst der Johanniter unter der Telefonnummer 06106 8710-25 oder per Mail an hospiz.offenbach@johanniter.de