Mit Veränderungen ins neue Jahr

115
v.l.n.r. oben: Neues Organisationsteam 1. Reihe: Luise Bartosch, Vorsitzender Sven Braband, Sabine Dillmann 2. Reihe: Monika Reck, Holger Plößer, Jacqueline Weber 3. Reihe: Gerda Dittmann, Peter Reichard, Susanne Schrenk Auf dem Foto fehlen Ella Theiss und Ulrike Döbel Foto Helge Dillmann
v.l.n.r.
oben: Neues Organisationsteam
1. Reihe: Luise Bartosch, Vorsitzender Sven Braband, Sabine Dillmann
2. Reihe: Monika Reck, Holger Plößer, Jacqueline Weber
3. Reihe: Gerda Dittmann, Peter Reichard, Susanne Schrenk
Auf dem Foto fehlen Ella Theiss und Ulrike Döbel
Foto Helge Dillmann

Innerhalb der Künstlergemeinschaft Ober-Ramstadt fanden im Jahr 2022 zahlreiche Veränderungen statt. So wurden im engen und im erweiterten Organisationsteam, aufgrund von Alter oder persönlicher Lebensplanung, einige Ämter frei und erfreulicherweise auch gleich wieder neu besetzt.

Im Vorsitz verabschiedet sich Monika Reck aus dem Amt. Luise Bartosch und Sabine Dillmann verbleiben im Organisationsteam, Sven Braband ist neuer Vorsitzender. Gerda Dittmann gibt ihr Amt als Rechnerin weiter an Holger Plößer. Als Deko-Beauftragte für die Herbstausstellung bleibt Gerda Dittmann der Künstlergemeinschaft erhalten. Peter Reichard verabschiedet sich vom Presseamt, was nun von Monika Reck weitergeführt wird. Ulrike Döbel scheidet aus dem Organisationsteam rund um den Weihnachtsmarkt aus. Sabine Dillmann als Leiterin organisiert zusammen mit Susanne Schrenk und Jacqueline Weber weiterhin den Weihnachtsmarkt. Als neues Aufgabenfeld kam in 2022 die Erstellung und Pflege der Webseite hinzu. Hierfür fand sich Ella Theiss, die sich fortan auch um den facebook-Auftritt kümmert.

Die Künstlergemeinschaft bedankt sich bei allen Amtsinhabern sehr herzlich für die jahrelange, engagierte Arbeit. Gleichzeitig freut sie sich, dass alle freien Posten wieder besetzt werden konnten und sogar neue geschaffen wurden. Ohne das ehrenamtliche Engagement innerhalb der Künstlergemeinschaft wäre das erfolgreiche Bestehen seit nunmehr 45 Jahren mit jährlicher Themenausstellung und Kreativ-Weihnachtsmarkt nicht möglich!

„Wir sind sehr froh, die Jahre der Pandemie innerhalb der Künstlergemeinschaft gut überstanden zu haben und endlich wieder ausstellen zu können. Unsere Mitgliederzahl ist im vergangenen Jahr sogar angewachsen, so dass wir aktuell über 60 Künstler und Künstlerinnen sind. So schauen wir zuversichtlich in die Zukunft und haben auch im neuen Jahr wieder viel vor“ sagt der neue Vorsitzende Sven Braband. Weitere Kunstschaffende aus Ober-Ramstadt und Umgebung sind herzlich willkommen. Die Künstlergemeinschaft wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr 2023!

 

Kontakt:

https://kuenstlergemeinschaft-ober-ramstadt.webador.de/
https://www.facebook.com/KuenstlergemeinschaftOberRamstadt/