Leeheimer Kindertheater verzaubert mit “Die Schneekönigin” das Publikum

166

Das diesjährige Weihnachtsmärchen “Die Schneekönigin” war die bislang größte Kindertheaterproduktion der Laienspielgruppe Leeheim. Am vergangenen Wochenende standen die 20 jungen Schauspieler*innen im Alter von acht bis 16 Jahren zweimal in einer jeweils ausverkauften Heinrich-Bonn-Halle im Scheinwerferlicht auf der Bühne.

Spielfreudig, selbstbewusst und textsicher mimten die Kinder ihre Rollen, an denen sie monatelang gearbeitet hatten. Einige von ihnen hatten sogar eine Doppelrolle inne und mussten sich während der Aufführung in einem schnellen Kostümwechsel beweisen. Bereits im April hatten die wöchentlichen Proben unter der Regie von Melanie Kind und Ellen Wiesenäcker begonnen. Doch nicht nur die starke schauspielerische Leistung überzeugte das Publikum. Auch die insgesamt sechs verschiedenen Bühnenbilder, die phantasievoll und sehr aufwändig gestaltet waren und die originellen Kostüme begeisterten die Zuschauer*innen. Im Zusammenspiel mit Lichteffekten und stimmungsvoller Musik sorgten die jungen Laienspieler*innen für den ein oder anderen Gänsehautmoment. Dabei wechselten sich spannend dramatische, komische und berührende Momente ab. Auch die kleinsten Zuschauer*innen waren gefesstelt von der Geschichte und verzaubert von der besonderen Atmosphäre im Saal.

Am Ende gab es nach beiden Auftritten tosenden Applaus für die Kinder auf der Bühne und das Team hinter den Kulissen.

Wie die beiden Regisseurinnen berichten, sind sie sehr stolz auf die grandiose Leistung der beteiligten Kinder. Es sei schön und zugleich wichtig, eine solche Tradition in Leeheim zu haben, durch die Kinder und Jugendliche für das Theater begeistert werden können. Seit über 30 Jahren schon inszeniert die Laienspielgruppe in der Vorweihnachtszeit ein Märchen unter dem Motto „Theater gespielt von Kindern für Kinder“.

Mehr Infos unter: www.laienspielgruppe-leeheim.de

Ein großer Dank geht an Michaela Stroh-Ihrig (Souffleuse); an Werner Wiesenäcker und Anja Günther (Bühne); an Sophie Asbeck, Inge Hofmann, Mira Erckmann und Andrea Radloff (Maske) sowie an alle Helfer*innen und Eltern, die im Vorfeld oder am Wochenende in vielfältiger Weise unterstützt haben.
Danke auch an alle Zuschauer*innen für das zahlreiche Kommen und den tollen Applaus für das junge Ensemble.
Wir wünschen allen Mitgliedern, Schauspieler*innen und Zuschauer*innen eine besinnliche Adventszeit und alles Liebe!
– Melanie Kind – im Namen des Vorstands der Laienspielgruppe Leeheim e.V.