Stress lass nach – Resilient durchs Studium und bei der Arbeit mit Coach Hannes Marb

108

Der Spagat zwischen Studium mit Lernen und Prüfungsdruck und Job kann herausfordernd sein – und Zeit für Sport, Hobbys und Freunde muss ja auch noch bleiben. All dies kann herausfordernd sein und an Kräften und Nerven zehren. Auch wer schon einer festen Arbeit nachgeht, muß so manchen Stress aushalten, besonders im Rahmen der Kundenbetreuung. Ein erster Schritt kann die Auseinandersetzung mit dem eigenen Stresslevel sein, sowie die Betrachtung der individuellen Widerstandskraft, der sogenannten Resilienz, sein. Die individuelle Resilienz zeigt sich im Umgang mit Stress im Alltag und den Herausforderungen, die das tägliche Leben bereithält.
Je weniger resilient man ist, desto anfälliger ist man für Krankheiten – sowohl psychisch als auch physisch. Wie beeinträchtigt uns ein “zu wenig an Resilienz”? Was heißt das für uns und unser tägliches Leben? Und vor allem was können wir aktiv für uns tun, damit wir resilienter durch Studium oder den Berufsalltag kommen?
Gemeinsam mit dem Pädagogen und Leistungssportler Hannes Marb von “Coach your Company” konnten die Teilnehmenden in diesem speziell zum einen für Werkstudierende und zum anderen für Entega MitarbeiterInnen aus dem Bereich der Kundenbetreuung zugeschnittenen Seminaren, den Stressfallen auf den Grund gehen und erfahren, wie die Balance aus Anspannung und Entspannung gemeistert werden kann.

Herzlichen Dank an Nina Friedrich und Pauline Schmiel für die wunderbare Organisation und den angenehmen produktiven Rahmen.