Kunstvolle Wassertropfen Fotografie

27

Wassertropfen Fotografie ist ein spannendes und umfangreiches Thema.

-Anzeigen-

Die Tropfen-Fotografie ist ein besonderer Bereich der experimentellen Fotografie.

Figur aus zwei Tropfen

Bei ihr geht es darum, fallende Tropfen (aus Wasser oder anderen Flüssigkeiten) bei unterschiedlichen Interaktionen zu fotografieren. Diese Interaktionen können sein:

  • das Eintauchen in eine Flüssigkeit und wieder Emporschnellen,
  • die Kollision mit einem oder mehreren anderen Tropfen.

Dabei entstehen Formen und Figuren, die nur für den Bruchteil einer Sekunde existieren und sich damit der Wahrnehmung durch das menschliche Auge weitgehend entziehen. Mit Hilfe der Fotografie gelingt es, diese kurzen Momente festzuhalten und damit sichtbar zu machen.

Vor allem braucht man schnelle Abbrennzeiten bei den Blitzen, um diese Momente, die mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen sind, möglichst scharf und brillant festzuhalten. Als ich vor ein paar Wochen mit der Wassertropfenfotografie begonnen habe, war ich nach den ersten Shoots so begeistert, das ich mir einen Virus (kein Covid 19) eingefangen habe. Nun bin ich nicht nur ein Altglas-Junkie sondern auch ein Wassertropfen-Junkie (auch mit alten Objektiven). Jedes neue Shooting ist anders und immer kommen neue formen dazu. Diese Art  der Fotografie ist eine faszinierende Spielwiese für mich geworden.  Und wenn einem der Virus der Wassertropfen so in den Bann gezogen hat wie mich, gibt es kein Ende.