Überregionale Kampagne „Menschen vor Ort“ gestartet

7

Kunden der Kommunalen Job-Center erzählen ihre Geschichten

Der Deutsche Landkreistag hat gemeinsam mit dem Deutschen Städtetag die Kampagne „Kommunale Jobcenter – Menschen vor Ort“ entwickelt, um die Arbeit und Erfolge der Kommunalen Jobcenter noch besser zu veranschaulichen. Unter www.kommunale-jobcenter.de/menschen-vor-ort erzählen ehemaliger Kundinnen und Kunden in kurzen Video- und Fotoportraits ihre ganz persönliche Geschichte und schildern die Erfahrungen mit den Kommunalen Jobcentern.

Die Männer und Frauen aus ganz Deutschland berichten dabei von Herausforderungen, Schicksalsschlägen, schwierigen Umständen, verlorenen Jobs und familiären Hürden – am Ende aber davon, wie es gelingen kann, dies alles zu meistern. Auch Mitarbeitende aus Jobcentern kommen zu Wort und beschreiben ihre Motivation und ihr Engagement für die Arbeit mit einer besonderen Klientel.

Die Hauptbotschaft der Kampagne lautet: Die Kommunalen Jobcenter sind für die Menschen da und unterstützen sie. Sie kennen ihre Lebensgeschichten und setzen auf das Potenzial und die Stärken jedes Einzelnen. Ihr Anspruch ist es, den Menschen passgenau und nachhaltig zu helfen, schwierige Phasen zu überwinden und wieder Fuß zu fassen.

Ein Leitgedanke, der auch beim Kommunale Job-Center des Odenwaldkreises gilt. Unter dem Motto „Stark. Sozial. Vor Ort.“ engagiert man sich deshalb dafür, gemeinsam mit über 100 weiteren Job-Centern, in der täglichen Arbeit.