Benefizkonzert für “Echo hilft!”

3

Seit vielen Jahren unterstützt das Sinfonische Blasorchester der TSG Wixhausen die Benefizaktion „Echo hilft!“ mit einem Konzert im Staatstheater Darmstadt. Unter anderem auf Grund der Sanierung des Kleinen Hauses kann die Veranstaltung in diesem Jahr aber nicht wie gewohnt dort stattfinden, sondern wurde ins Bürgermeister-Pohl-Haus in Darmstadt-Wixhausen verlegt.

Auf dem Programm stehen unter anderem Holsts „First Suite in Es“, ein Medley aus „Les Misérables“ und die jazzig-spritzige Komposition „Music for a festival“ von Philip Sparke. Bei einer Dauer von etwas über einer Stunde wird es keine Pause geben. Dafür wird die Aufführung zwei Mal gespielt.

Tickets für die Veranstaltungen am 13.11. um 16.30 Uhr und um 20 Uhr können bei allen MusikerInnen, über das Bestellformular auf der Homepage oder per Mail unter vorverkauf@blasorchester-wixhausen.de bestellt werden. Die Karten kosten 10 Euro, ermäßigt 8 Euro.

Entsprechend der Vorgaben der Stadt Darmstadt gilt die 2G-Regel für beide Konzerte. Der Genesenen- bzw. Impfnachweis wird beim Einlass kontrolliert. Davon abweichend haben ausschließlich Kinder unter 12 Jahren mit einem aktuellen Negativtest oder unter Vorlage ihres Schul-Testheftes ebenfalls Zutritt zum Saal.