Hybride Gottesdienste – mit Pfarrerin Tabea Kraaz

4
blank

Was macht man, wenn man in einer Pandemiephase eine über mehrere Ortschaften verstreute Gemeinde im Taunus übernimmt? Na klar, Pfarrerin Tabea Kraaz ist hier die richtige Antwort. Mit einem sehr engagierten Team begann sie Gottesdienste in einer neuen Form zu kreieren und das mit Erfolg. Tabea begeistert nicht nur mit ihrem Wesen, sie selbst sprüht vor Ideen- und Tatendrang. Im Podcast “Hannes and Guests – meet & speak” ist davon jede Menge ab Mitte Oktober zu hören. Ein Glücksfall für die Gemeinde und auch für den lieben Gott! Wir brauchen einfach noch mehr solche Stellvertreter Gottes auf Erden.

Tabea ist auch auf Instagram aktiv. Dort trifft man sie unter theo_tabea